Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Integration der Säulen in Förderkonzept

- Freies Schreiben eigener Texte: eher weniger, zu wenig Zeit

- (Vor-)Lesen von Büchern und Texten anderer Kinder: nur bei Bedarf,sollte aber im Regelfall mit der ganzen Klasse geschehen, Vorlesen von Geschichten als Einstieg ok

- Gemeinsame Arbeitsformen und Hilfen zum richtigen Schreiben kennen lernen und einüben: unbedingt, wichtige Grundvoraussetzung vor allem fürs Schreiben eigener Texte und für Rechtschreibung vor allem: Verlängern, systematisches Merken, schwierige Stellen, Ableiten, Nachschlagen, Regeln

- Sammeln, Sortieren und Üben Arbeit mit Wortmaterial: spielerischer Umgang, deshalb auch unbedingt, Auflockerung, Vertiefung der richtigen Schreibung (siehe Punkt 3: Arbeitsformen...), Diktate jedoch eher im Klassenverband, intensives Arbeiten ist hier nicht so gewährleistet und Kindern mit RS-Schwierigkeiten sollte direkte Hilfestellung geboten werden 

10.1.07 19:19

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen